Forschungsgruppe Kursächsische Postmeilensäulen


Jahrestagungen der FG


Die MV anlässlich 300 Jahre kursächsische Postmeilensäulen wurde vom 16./17.-18. September 2022 gemeinsam mit der Forschungsgruppe Meilensteine e.V. in Delitzsch durchgeführt.

Aus Anlass der Jubiläumstagung nahm der stellv. Vorsitzende des Landesvereins Sächsischer Heimatschutz e.V., Dr. Jäger, gemeinsam mit der Geschäftsführerin des Vereins Frau Sommer eine Ehrung des langjährigen Geschäftsführers und nunmehrigen Vorsitzenden der Forschungsgruppe Kursächsische Postmeilensäulen e.V. vor. Unser Andrè Kaiser wurde mit der „Ehrenmedaille des Landesvereins für seine aufopferungsvolle Tätigkeit im Verein und für seine weiteren vielfältigen Aufgaben und Funktionen im gesellschaftlichen Leben des Ortes und der Region geehrt.

Wir wünschen ihm weiterhin Gesundheit, Kraft und Ausdauer bei der Bewältigung aller seiner Zielstellungen, insbesondere für die Initiativen der Forschungsgruppe.

                  


Für beide Vereine war es ein Höhepunkt der gemeinsamen Tätigkeit in Verantwortung der Denkmalarbeit in den unterschiedlichen Bestandsgebieten. In einer Busexkursion konnten insgesamt 16 Verkehrsmale im Landkreis Nordsachsen und im Land Sachsen-Anhalt aufgesucht und der gegenwärtige Zustand der Denkmale begutachtet werden.
Hier ein Bild der Teilnehmer vor der Distanzsäule in Eilenburg.


Die Jahrestagung 2021 war wiederum durch die Maßnahmen der CORONA-Pandemie gekennzeichnet und nur sehr wenige Mitglieder nahmen an der Tagung teil. An der Mitgliederversammlung waren lediglich 8 Teilnehmer und zur Exkursion nur noch 6 Teilnehmer zu verzeichnen. Der Vorstand dankt den beteiligten Mitgliedern für ihre Mitarbeit und hofft auf ein optimistischeres Ergebnis im kommenden Jahr.



Teilnehmer der Jahrestagung 2021 in Waldheim


Unsere Jahrestagung 2020 fand am 10. und 11. Oktober 2020 in Wittichenau / Oberlausitz statt. 



Teilnehmer der Jahrestagung vor der Distanzsäule am Neumarkt in Löbau / Oberlausitz